28 März 2013

Quick-Tipp: DIY Kresse Häschen

Huhu Ihr Oster-Häschen ;o)

heute habe ich noch einen "Oster Quick-Tipp" 

Das Kresse Häschen Ei





1) Einfach ein Ei vorsichtig öffnen oder auspusten 
(damit es nicht verschwendet wird, hat Jacky mein Ei aufgeschlabbert)

2) oben vorsichtig ein großes Loch ausknibbeln 



3) Öhrchen aus Moosgummi oder Pappe ausschneiden

4) und ankleben (der Kleber hat leider nicht gehalten, daher hab ich's nachher noch mit Klebeband befestigt)

5) Blumenerde einfüllen oder Watte / Wattepads zurecht zupfen


6) Die Watte vorsichtig in die Eischale drücken (mehrere und am besten die "grobe" Wattefläche nach oben, damit die Wurzeln besser greifen können)

7) Süßes Häschengesicht mit Wasserfestem Stift aufmalen


8) Dann die Kresse auf die Watte streuen und anfeuchteten - nicht zu viel Wasser verwenden
(Die Kresse findet ihr im Baumarkt oder z. B. im REWE in der Obst und Gemüseabteilung für unter 1,-€)


Ihr könnt die Kresse eigentlich in jedes Gefäß füllen und ganz einfach und süß verschenken

Ich habe sie noch in einem Teelicht, einem Minitopf und einem alten Kosmetiktiegel gepackt :o)


Ich hoffe es gefällt Euch & Viel Spaß beim nachbasteln! :o)


Eure Mixi ♥


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...